Schlagwörter

,

mich jemand am Bahnhof um Zigaretten anbettelt, habe ich eine neue Strategie entwickelt.
„Entschuldigung, hast du eine Zigarette?“
„Ja.“
Dann wartet der Typ, dass ich ihm eine rausrücke.
Ich schaue in der Gegend rum, er steht da und wartet.
Langsam wird er unruhig.
Ich blicke ihm in die Augen.
Fragend blickt er mich an.
„Hast du eine Zigarette?“
„Ja.“
Ich habe Geduld. Es stört mich nicht, wenn Menschen ratlos um mich herumstehen.

Advertisements